WordPress Installation und Einrichtung (Screencast 011)

25. September 2009

in Screencast, Wordpress

Zu jeder anderen Screencast-Folge, veröffentliche ich eigentlich auch einen vollständigen Artikel, mit Screenshot-Anleitung.

Da der heutige Screencast, über die Installation und Einrichtung eines selbst gehosteten WordPress Blogs so umfangreich ist, werde ich mich auf die wesentlichen Links beschränken.

WordPress.org Download

Hier geht es zum WordPress Download

Webhost: Meine Empfehlung: All-Inkl

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Seit einiger Zeit bin ich nun schon Kunde beim deutschen Webhost All-Inkl.com. Bisher bin ich dort mehr als zufrieden!

  • sehr schneller, kompetenter Kundensupport via E-Mail und Telefon
    in der Branche keinesfalls normal
  • großzügige, günstige Webhostingpakete
    z.B. 10GB mit allen gängigen Funktionen für 7,95€
  • Traffic-Flatrate ab Tarif “Priviat”
    Durch den BlogGezwitscher (iTunes Link) und ApfelNet (iTunes Link) Podcast erzeuge ich recht viel Traffic. Bisher hat sich noch keiner über das erzeugte Volumen beschwert und alle Dienste sind, bis auf sehr kurze Ausnahmen, immer erreichbar.

Eine WordPress Installation, wie im Screencast gezeigt, ist bei All-Inkl.com in den Webhostingpaketen Privat, Privat Plus und Business möglich. Durch die Anmeldung über den Link, unterstützt ihr mich und helft mir meine eigen Webhostingrechnung zu zahlen, was aber nicht der Grund ist, warum ich das Unternehmen hier empfehle.

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Empfehlenswerte FTP-Clients

FlashFXP (kostenpflichtig)

WinSCP (Freeware)

FileZilla (Freeware)

WordPress.com Anmeldung

Die Anmeldung muss nur durchgeführt werden, wenn ein API-Schlüssel für Akismet oder die WordPress Statistik benötigt wird.

Link zur WordPress.com Anmeldung

Noch Fragen offen?

Du kannst hier gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich bemühe mich auch zeitig zu antworten.

  • Pingback: Wordpress 2.8.5 erschienen | BlogGezwitscher()

  • Pyrox90

    ich habe ein problem..

    ich habe es genau so gemacht, wie du es bei dir beschreibst.. es werden mir aber keine datein auf der homepage angezeigt. jetzt wollte ich fragen, ob es daran liegen kann, dass ich eine komplett neue domain genommen habe, wo nichts drauf ist (außer der entpackten Datein), was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann..

    Ich würde mich über eine Antwort freuen

    Liebe Grüße
    Dominik

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: