Wegwerfseite ohne Anmeldung mit Dinky Page

4. September 2009

in web 2.0 Tools

Wolltet ihr nicht auch schon immer mal eine Wegwerf-URL erstellen um lauter illegaler Seiten im Netz zu verlinken/einzubinden private Texte zu veröffentlichen, die inhaltlich nicht auf euren eigenen Blog passen? Dann ist Dinky Page vielleicht genau das richtige.

Kinderleicht Webseiten erstellen

dinky-page-wegwerf-seiten-00

Das erstellen einer neuen Seite kann leichter nicht sein. Einfach dinkypage.com besuchen, Create a new page anklicken und los geht’s.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es besteht die Möglichkeit Seiten mit einem relativ guten WYSIWYG-Editor oder direkt per HTML zu bearbeiten. Bilder oder Videos müssen über externe Seiten wie YouTube oder Flickr eingebunden werden.

WYSIWYG Editor

Dinky Page WYSIWYG Editor

HTML Editor

Dinky Page HTML Editor 

Zwei URLs: Veröffentlichen und bearbeiten

Eine URL dient zum erneuten bearbeiten der Seite und eine zum veröffentlichen. Die Adresse zum Bearbeiten sollten natürlich nur die Personen kennen, welche die Seite auch verändern dürfen.

Für meinen Test von Dinky Page habe ich diese Seite http://dinkypage.com/25v erstellt.

Es können aber auch beliebige Seitennamen erstellt werden, wenn diese noch nicht vergeben sind. Beispiel: http://dinkypage.com/bloggezwitscher

Insgesamt ein ziemlich einfacher Weg, um auf die Schnelle, eine Seite mit Inhalt ins Netz zu stellen. Laut Informationen von Dinky Page werden die Inhalte nie gelöscht.

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: