Warnung: didyouwatchporn.com schickt besuchte “Pornoseiten” an Bekannte und Freunde

24. Januar 2010

in BlogGezwitscher

Angeblich soll es Menschen geben, die sich Erotikinhalte im Netz ansehen. Genau auf diese Minorität hat es didyouwatchporn.com abgesehen.

Besuchte Seiten werden ausspioniert

Spaß beiseite. Die Seite didyouwatchporn.com ermittelt durch eine Art CSS Lücke, ob ein Besucher Seiten mit pornographischen Inhalten besucht hat.

Technisch sieht es so aus, dass eine große Liste mehr oder weniger bekannter Pornoseiten mit der Browser History abgeglichen wird.

 

browser-history-css-flaw

Liefert dieser Abgleich Treffer zurück, werden die gefundenen Pornoseiten auf der Seite ausgegeben:

image

Nur ein Klick: “Porno” Browser History wird an Bekannten versandt!

Das die eigene History eingesehen werden kann, ist wahrscheinlich noch nicht ganz so tragisch.

Aber die Seite erlaubt es auch, einen extra generierten, individuellen Link an Freunde und Bekannte zu schicken

did-you-watch-porn-friend

Der individuelle, mit tinyurl.com gekürzte Link, wird anschließend angezeigt, sodass er z.B. per IM, E-Mail oder Twitter Direknachricht an ein Person geschickt werden kann.

Wenn diese Person den Link anklickt, bekommt er im Fall einer “Positivmeldung” folgendes zu sehen

freund-link-klick

Der Ersteller des Links, bekommt anschließend eine E-Mail mit einem Link zu….e-mail-bestaetigung

…einem Report der Besuchten Pornoseiten (!)

porno-seiten-bericht

Was das bedeutet

Die besuchten Pornoseiten des Empfängers einer solchen Kurz-URL werden irgendjemanden per E-Mail zukommen. Vielleicht einem guten Kollegen, der sich einen Spaß erlauben wollte, vielleicht Verwandten, vielleicht einem Arbeitgeber.

Das Format der URL ist nicht sonderlich auffällig. Hier ein  Beispiel http://tinyurl.com/yc8frqh (führt aber zu diesem Blog).

Deswegen rate ich jedem, der Grund zur Besorgnis hat, einen solchen Link nicht anzuklicken.

Über diverse Tools, aber auch über die Seite http://longurl.org, kann überprüft werden, welche Ziel-Adresse hinter beliebigen Kurz-URL steckt.

Meiner Meinung nach gehört didyouwatchporn.com auch auf diverse Listen schadhafter Seiten, wie sie zum Beispiel die großen Browserentwickler führen. Schließlich werden die besuchte Seiten ausgelesen und wohlmöglich an unbekannte Personen weitergeleitet.

  • marc1307

    hey cool, aber gerade mal meine Klasse ein bisschen angespamt 😉 mal schaun was ich morgen so in der Schule erzählen kann muhahaa^^

    und ob ich an die Lehrer Mail-Adresse rankomme 😉 doppelmuhahaa^

  • marc1307

    hey cool, aber gerade mal meine Klasse ein bisschen angespamt 😉 mal schaun was ich morgen so in der Schule erzählen kann muhahaa^^

    und ob ich an die Lehrer Mail-Adresse rankomme 😉 doppelmuhahaa^

  • Tobi

    Porn im internet eine Minorität ? Wach auf Jüngling, die Mehrheit im internet ist porn! Ausserdem werden nicht alle besuchten Seiten ausgelesen sondern nur ca. 10% aller porn seiten im www. Hier die liste: http://didyouwatchporn.com/js/sites.js

    Check das FAQ für weitere Fragen.

  • http://www.bloggezwitscher.de germanstudent

    Hi Tobi! Vielen Dank für deinen Kommentar. Der erste Absatz war ein Scherz 😀 Hatte ja auch geschrieben „Spaß beiseite“ :)

    Den Link habe ich entfernt. Hatte ja auch im Blogpost absichtlich nicht direkt zur Seite verlinkt.

  • Tobi

    Porn im internet eine Minorität ? Wach auf Jüngling, die Mehrheit im internet ist porn! Ausserdem werden nicht alle besuchten Seiten ausgelesen sondern nur ca. 10% aller porn seiten im www. Hier die liste:

    Check das FAQ für weitere Fragen.

    Info: Link vom Administrator entfernt

  • http://www.bloggezwitscher.de germanstudent

    Hi Tobi! Vielen Dank für deinen Kommentar. Der erste Absatz war ein Scherz 😀 Hatte ja auch geschrieben „Spaß beiseite“ :)

    Den Link habe ich entfernt. Hatte ja auch im Blogpost absichtlich nicht direkt zur Seite verlinkt.

  • marc1307

    Hier gings auch mehr um den Spaß als um jemand beim Porn schauen zu „erwischen“.

    Und es ist auch weithin bekannt das fast jeder <14 sich irgendwelchen porn zieht

  • Pingback: Caution: short-URL send your porn watching history to anyone | Project89()

  • http://www.sky-escort.de carmen aus münchen

    *lach* was es alles gibt.

    da werd ich mir bald auch mal nen spass erlauben :-)

  • http://www.sky-escort.de carmen aus münchen

    *lach* was es alles gibt.

    da werd ich mir bald auch mal nen spass erlauben :-)

  • Kimii

    Gefährlich! So späht man Partner und Geliebte aus.
    Lasst lieber die Finger davon und kümmert Euch um Eure eigene Dinge. Was soll das?
    Sorry.
    Kimi
    http://www.kimi-escort.com oder

    Escort Service München

  • http://www.porno-star-dvd.com DVD

    Cool ist in der Favo-Liste abgelegt.

  • Kimi Munich

    Sorry, hab trotzdem nicht GENAU verstanden, WIE es funktioniert, dass die Seite überhaupt ermittelt, ob man irgendwelche Seite anschaut oder nicht, muss man erstmal irgendwo drauf klicken?
     Escort Service MünchenKimi

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: