Twitter Listen jetzt mit Beschreibungen

19. November 2009

in Twitter

twiter-listen

Der Nutzen von Listen wird auf Twitter kontrovers diskutiert.

Doch nun wurde ein Feature eingeführt, welches von vielen Nutzern der Listen gefordert wurde:

Das Erstellen von Beschreibungen für Twitter Listen.

Maximal 100 Zeichen dürfen verwendet werden, um eine Liste zu beschreiben.

Umlaute? Fehlanzeige!

umlaute-twitter-listen-beschreibung

Leider hat es Twitter wohl noch nicht geschafft Umlaute und Sonderzeichen der Beschreibungen korrekt darzustellen.

Gute Idee

Besonders Listen mit “kreativen” Namen, konnten häufig nicht richtig zugeordnet werden, deswegen ist die Möglichkeit, Listen zu beschreiben, sicherlich hilfreich für den ein oder anderen Twitterer.

Was denkst du?

  • http://www.online-cash.org/ Piet

    Hui, danke für die Info. Das macht die Listen gleich ein wenig interessanter. Mal schauen ob ich meine 3-4 Listen mit 100 Zeichen gut beschreiben kann :)

    LG Piet

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: