Google Mail bald mit Statusupdates à la Twitter & Facebook?

8. Februar 2010

in Google

google-mail-status-update

Laut dem Wall Street Journal soll es bald bei Google Mail auch möglich sein, Statusupdates, ähnlich wie bei Twitter und Facebook zu verfassen.

Bisher war es nur über Google Talk möglich, andere Nutzer über den eigenen “Status” zu informieren.

Laut dem WSJ, sei das Thema von offizieller Google Seite aber bisher nicht bestätigt worden.

Brauchen wir Google Status Updates überhaupt?

Zwar werden sich sicherlich bei vielen Google Mail Adressbüchern mehr nahe, persönliche und geschäftliche Kontakte befinden, aber damit diese vom aktuellen Status erfahren, müssten sie aller Voraussicht nach, auch ein Google Konto besitzen.

Von dem was ich bisher gelesen habe, brauche ich persönlich ein solches Feature nicht. Was sagt ihr? Top oder Flop?

  • http://www.gedankendeponie.net/ Konna

    Brauch ich nicht, ist für mich unnötig. Aber schaden kann es ja auch nicht, oder? 😉

  • http://www.zatrix.de/ zatrix

    Ne, sowas brauch ich nicht auch dort noch.

  • http://www.gedankendeponie.net/ Konna

    Brauch ich nicht, ist für mich unnötig. Aber schaden kann es ja auch nicht, oder? 😉

  • http://www.zatrix.de/ zatrix

    Ne, sowas brauch ich nicht auch dort noch.

  • http://josef-weibel.ch/ Josef Weibel

    unnötig! Wir haben Twitter und Facebook! Das Google den anderen immer hinterher hoppelt nervt.

  • http://twitter.com/blubbbber Herman Hesse

    Ich hoffe das es keinen interessiert, denn sonst muss man ja selbst auch noch einen Weiteren Social Service aktiv halten… also ich finde es sehr unnötig, obwohl dann wieder mehr bei einem Dienst vereint wäre (was speziell bei Google auch seine Nachteile hat …)

  • http://twitter.com/DJ_Stisches Lukas Löw

    Brauch ich auch nicht hab ja twitter usw. hab da nur meine mails

  • http://pesuki.blogspot.com/ Pe-Su-Ki

    Unnötig, würde das Tool auch auf ständig Abwesend einstellen, da ich nicht möchte das man sieht ob ich online bin.

    Gruß Pe-Su-Ki

  • http://www.bloggezwitscher.de germanstudent

    doch doch, es schadet meiner Zeit ^^ Ich kann sowas doch nicht sein lassen 😉 obwohl facebook nutze ich auch kaum :) Vielleicht besteht noch Hoffnung für mich

  • http://www.bloggezwitscher.de germanstudent

    Vielen Dank für deinen Kommentar! Sehe ich auch so wie du

  • http://www.bloggezwitscher.de germanstudent

    Hmmm… stimmt. Ich überlege gerade ob Google unsere Meinung nicht auch kennt und vielleicht sogar eine Twitter Integration macht oder so. Wäre auf jeden Fall nicht schlecht :) Denn in Google Mail halte ich mich recht häufig auf

  • http://pesuki.blogspot.com/ Pe-Su-Ki

    Unnötig, würde das Tool auch auf ständig Abwesend einstellen, da ich nicht möchte das man sieht ob ich online bin.

    Gruß Pe-Su-Ki

  • http://www.bloggezwitscher.de germanstudent

    doch doch, es schadet meiner Zeit ^^ Ich kann sowas doch nicht sein lassen 😉 obwohl facebook nutze ich auch kaum :) Vielleicht besteht noch Hoffnung für mich

  • http://www.bloggezwitscher.de germanstudent

    Vielen Dank für deinen Kommentar! Sehe ich auch so wie du

  • http://www.bloggezwitscher.de germanstudent

    Hmmm… stimmt. Ich überlege gerade ob Google unsere Meinung nicht auch kennt und vielleicht sogar eine Twitter Integration macht oder so. Wäre auf jeden Fall nicht schlecht :) Denn in Google Mail halte ich mich recht häufig auf

  • http://josef-weibel.ch/ Josef Weibel

    Eine Twitter Integration würde ich sehr begrüssen! Denn ich bin sehr froh wenn ich fast überall meinen Status ändern kann! Mal sehen was daraus wird!

  • http://josef-weibel.ch/ Josef Weibel

    Eine Twitter Integration würde ich sehr begrüssen! Denn ich bin sehr froh wenn ich fast überall meinen Status ändern kann! Mal sehen was daraus wird!

  • Pingback: Warnung: Google Buzz mit großer Sicherheitslücke()

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: