Google Docs wahrscheinlich bald mit OCR Texterkennung

29. September 2009

in Google

Google Docs OCR Texterkennung

Auf ihren “Code Samples” Seiten hat Google bereits eine funktionierende Demo von dem laufen, was vielleicht bald im webbasierten Texteditor Google Docs integriert werden könnte: Eine Texterkennung (OCR)

Google Docs OCR Texterkennung Datei hochladen

Die Daten sollten folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • möglichst hohe Auflösung für korrekte Erkennung
  • max. 10MB und 25 Mega Pixel pro Datei
  • JPG, GIF oder PNG Dateiformat
    Das Ergebnis war nicht über Erwartung gut. (siehe Bild oben) Einige Buchtaben und Zeichen wurden nicht erkannt. Mit ein bisschen Nachbearbeitung, ist die Methode aber auf jeden Fall schneller, als den kompletten Text abzuschreiben.

Wohl bald in Google Docs zu finden

Noch ist die Funktion nicht in Google Docs zu finden, auch wenn die auf der Testseite hochgeladenen Dokumente, nach einer einmaligen Verknüpfung, direkt in Google Docs geladen werden.

Vielleicht werden noch Verbesserungen durchgeführt, bis das Feature dann irgendwann auch direkt in der Google Online-Textverarbeitung zu finden ist.

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: