Facebook Chat bald via XMPP

7. November 2009

in BlogGezwitscher

Facebook ChatWie der processone Blog berichtet, steht eine XMPP (Extensible Messaging and Presence Protocol) für den Facebook Chat kurz bevor.

Abgesehen von einigen, wenigen, in Benzug auf Facebook störanfälligen Ausnahmen wie Adium, digsby oder BeejiveIM, musste man sich bisher auf Facebook einloggen, um mit seinen Kontakten zu chatten.

Dies soll sich jetzt ändern. Mit der Einführung von XMPP wird Facebook ein Protokoll einführen, welches von nahezu allen Clients unterstützt wird und in der Instant Messeging Welt zum Standard geworden ist.

Ankündigung bereits im Mai 2008

Bereits im Mai 2008 kündigte David Reiss im Facebook Developer Blog die XMPP Integration an. Nach mehr als einem Jahr Warten soll die Umsetzung jetzt wohl sehr zeitnah erfolgen.

Kontakte schon vorhanden

Facebook Nutzer haben den Vorteil, dass sie nicht mehr manuell Kontakte in den Chat einladen müssen, denn alle bestehenden Facebook-Buddys befinden sich dann bereits in der Chat-Kontaktliste.

  • Rechtschreibfetischist

    „Adium“, nicht „Audium“. :-)

  • http://www.bloggezwitscher.de germanstudent

    Danke :) Korrigiert :)

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: