Bessere Rechtschreibprüfung (EN) für WordPress – Automattic kauft After the Deadline

9. September 2009

in Plugins

Automattic, das Unternehmen hinter WordPress hat After the Deadline gekauft. After the Deadline ist ein Service, der sich eine bessere Rechtschreib- und Grammatikprüfung zum Ziel gesetzt hat.

Das ganze ist auch schon live einsetzbar. Alle wordpress.com Blogs unterstützen den Dienst bereits. Für selbstgehostete WordPress(.org) Blogs, gibt es After the Deadline auch als kostenloses Plugin.

Allerdings ist hier eine Anmeldung erforderlich um den API Key zu erhalten.

Durch den Automattic Kauf, ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass After the Deadline bald auch weitere Sprachen unterstützt.
Bis dahin können sich die englisch bloggenden über eine bessere Rechtschreib- und Grammatikprüfung freuen.

WordPress.com Einführungsvideo (EN)


Installation des Plugins für selbstgehostete WordPress Blogs

Zuerst ist eine kostenlose Anmeldung bei After the Deadline erforderlich. Einmal angemeldet gibt es unter My Account (Link funktioniert nur angemeldet) den eigenen API Key, der auf beliebig vielen Blogs eingesetzt werden kann.

After The Deadline Account Management

Es werden auch zusätzliche Informationen, wie die Anzahl der Abfragen aufgeführt. Im Gegensatz zur vorherigen WordPress Rechtschreibkorrektur, wird die Korrektur extern auf After the Deadline Servern durchgeführt.
Für den Benutzer ändert sich aber sichtlich nichts.

Das Plugin gibt es im offiziellen WordPress Directory, ist also auch direkt aus dem WordPress Administrationsbereich zu installieren.

After The Deadline API Key

Nachdem es aktiviert wurde, erscheint direkt bei Plugins ein neuer “After the Deadline” Unterpunkt, in dem der API Key eingetragen werden muss.

After The Deadline WordPress Korrektur Einstellungen

Im Profile Bereich, kann dann bestimmt werden, welche Art Fehler korrigiert werden soll.

After the Deadline im Einsatz

After the Deadline WordPress Korrektur im Einsatz

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: